Weidmoos-Roas


Der Treffpunkt ist in Dorfibm und nach der Einschulung auf ihr 

Bauerncabrio geht es auf verkehrsruhigen Nebenstraßen über Holzhausen ins Salzburger Land nach Lamprechtshausen-Maxdorf. 

 

Bei dem mit dem „Zipfer Tourismuspreis“ ausgezeichnete - barrierefreien - EU Vogelparadies Weidmoos erwartet uns bereits ein Natur- und Landschaftsführer, der uns die Geheimnisse des Moores, die Geschichte des ehemaligen Torfabbaugebietes und die Schönheiten dieser besonderen Landschaft nahe bringt. In der Schutzhütte stärken wir sie dann mit einer zünftigen Moor-Jause für die Rückfahrt.

 

Dauer: ca. 5 Stunden

Preis: auf Anfrage/pro Person – inklusive Moor-Jause 

abhängig von Gruppengrößen und Verfügbarkeit